Erster Blogeintrag!

So sieht der Blog von „Aktives Deinstedt“ also momentan aus – und hier ist direkt der erste Eintrag (welcher dann natürlich wieder gelöscht werden kann).

Noch gibt es hier allerdings nichts zu lesen 😦

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Erster Blogeintrag!

  1. Sabine Bartelt schreibt:

    Hallo Jana,

    ich finde, die neue Seite „Aktives Deinstedt“ ist sehr gut geworden. Vielen Dank für dein Engagement. Jetzt gilt es mit vereinten Kräften die Seiten spannend zu halten.
    Das Eingangsbild finde ich sehr gelungen. Es macht neugierig auf den Ort und vor allem auf das, was uns hinter der Kurve erwartet.

    Liebe Grüße

    Sabine

    • aktivesdeinstedt schreibt:

      Hallo Sabine,

      danke für das nette Feedback! Das Eingangsbild ist von Jutta, und eigentlich war es auch nur provisorisch gedacht – aber schön, wenn es so gut ankommt.
      Wir werden uns jedenfalls bemühen, die Seite aktuell zu halten!

      Liebe Grüße
      Jana

  2. Jutta schreibt:

    So, damit es keine Probleme gibt, hab ich rasch meine Adresse ins Impressum eingefügt und ein „Disclaimer-Muster“ angehängt.

  3. Jutta schreibt:

    Falls sich schon jemand hierher verirrt: Das Foto im „Header“ ist auch nur provisorisch (ich suchte eines von meinen Spaziergängen mit Ortsschild heraus). Für die Homepage (und auch Blog) wäre vielleicht eine Collage von für Deinstedt typischen Ansichten sinnvoll.

  4. Jutta schreibt:

    Wir könnten ja gleich mit einem Sammel-Artikel beginnen mit der Frage: Was soll auf die Homepage?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s